Schwester-Team Regel

Schwester-Teams, sind Teams, deren Teamnamen gleichlauteten sind und in verschiedenen Divisionen der PBBL spielen. Unterschieden werden die Teams durch einen nummerischen Zusatz, z.B. „PBBL-Squad“ und „PBBL-Squad 2“


Es darf nur ein Spieler (Spielerin), aus einem Schwester-Team, der 2. Bundesliga, einmal im Schwester-Team der 1. Bundesliga Team aushelfen, solange im Rooster des Teams der 1.Bundesliga noch ein freier Platz vorhanden ist. Hilft er oder sie ein 2. mal aus, so wechselt er fix in das höhere Team. 

Für das Aushelfen ist ein neuer Spielerpass zu lösen. Der Spielerpass der 2.Bundesliga muss, bei der Orga, hinterlegt werden und wird erst nach dem Spieltag wieder getauscht.

An jedem Spieltag, kann der Spieler (Spielerin) nur für ein Team starten.

Beim 2. Mal aushelfen verbleibt der Spielerpass der 2.Bundesliga bei der Orga.